Qualitätsmanagement bei Start-ups

Datum/Zeit
am 26/02/2019
von 09:15 bis 16:45

Veranstaltungsort
IGZ Würzburg


Die Gründe, warum Unternehmen ‚Qualitätsmanagement‘ einführen, sind vielfältig. Wie sie es einführen und dann wirklich umsetzen, ist ebenfalls vielfältig. Ob das gar effektiv bzw. effizient ist, was sie machen, ist noch einmal sehr unterschiedlich.

Die Veranstaltung soll (angehenden) Unternehmensgründern/Start-ups  näher bringen, was QM eigentlich bedeutet, welchen Nutzen es stiften kann und was bei Planung und Betrieb berücksichtigt werden sollte.

In den meisten Fällen wird sich ein QM-System nach einem bekannten Standard richten, z.B. der ISO 9001. Diese Standards haben die Eigenschaft, dass sie auch für einen international agierenden Großkonzern geeignet sein müssen. Für ein Start-up bedeutet dies, dass man vorgefertigte Konzepte und Vorgehensweisen kaum verwenden kann, um nicht die Bürokratie größerer Organisationen  zu übernehmen.

Je kleiner die Firma, desto wichtiger ist es, QM so effizient wie möglich umzusetzen und zugleich einen möglichst hohen Nutzen daraus zu ziehen.

Referent: Dr. Matthias Brönner, Matthias Brönner Management Consultingexterner Link

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Erforderlich ist eine verbindliche Anmeldung an anmeldung@igz.wuerzburg.de.

Das Faltblatt zur Veranstaltung, dem Sie weitere Informationen über Inhalt und Ablauf entnehmen können, gibt es hier.

Alle Veranstaltungen des Wintersemesters 2018/19 finden Sie hier.

 

Datenschutzhinweis und Widerspruchsrecht:
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Organisation der Veranstaltung und deren Abwicklung auf der Grundlage von Art. 6 Abs.1 Buchst. B DSGVO. Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten ausschließlich zu statistischen Zwecken in anonymisierter Form. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre Einwilligung, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung. Sie können der Nutzung und Speicherung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise gegenüber dem IGZ Würzburg widersprechen.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*