Sozialversicherung für Existenzgründer – Was geht, was muss?

Datum/Zeit
am 19/11/2020
von 09:00 bis 12:00


Ihrem jungen Unternehmen drohen Risiken aus dem laufenden Geschäftsbetrieb; Haftpflichtansprüche Dritter, Feuerschäden usw. können Neugründungen gefährden. Eine Absicherung gegen alle betrieblichen Risiken dürfte aus Kostengründen jedoch kaum möglich und in der Regel auch nicht sinnvoll sein. Wie ein optimaler Versicherungsschutz für Sie aussehen soll, hängt von Ihren persönlichen und betrieblichen Gegebenheiten ab.

Bei der Aufnahme einer selbstständigen Tätigkeit ist die eigene soziale Absicherung ein zentraler Aspekt. Während Angestellte automatisch im Sozialversicherungssystem aufgenommen werden, haben Existenzgründer selbst Sorge zu tragen, inwieweit sie sich absichern. In diesem Webinar haben Gründerinnen und Gründer die Möglichkeit, sich über verschiedene Themenbereiche der Sozialversicherung und weiteren Versicherungen in einem kostenfreien Webinar zu informieren.

Hinweis: Einigen Branchen werden bestimmte Versicherungen verpflichtend vorgeschrieben. So zum Beispiel müssen Versicherungsberater eine Berufshaftpflichtversicherung nachweisen.

Inhalte und Anmeldung unter: https://events.wuerzburg.ihk.de/sozialversicherung

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*