Internet- und mobile-basierte Ansätze zur Prävention und Behandlung psychischer Störungen

Datum/Zeit
am 12/01/2021
von 18:00 bis 19:30


Ringvorlesung Digitale Innovationen der Universität Würzburg in Zusammenarbeit mit dem ZDI Mainfranken

Referent: Prof. Dr. Harald Baumeister, Leiter der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Institut für Psychologie und Pädagogik, Universität Ulm

Internet- und mobile-basierte Ansätze stellen technologische Innovationsmöglichkeiten zur Prävention und Behandlung psychischer Störungen dar. Der Vortrag fasst die Evidenz zur Wirksamkeit und Kosten-Effektivität zusammen, betrachtet potentielle Wirkfaktoren und diskutiert unterschiedliche Implementationsmöglichkeiten in der Routineversorgung. Abschließend werden die Themen Qualitätssicherung digitaler Gesundheitsanwendungen sowie kommende technologische Entwicklungsschritte unter Berücksichtigung der Potentiale von Mobile Sensing, großer Datenmengen und künstlich- intelligenter Interventionsansätze betrachtet.

 

*BITTE BEACHTEN: Die Ringvorlesung findet online via Zoom statt. Die Zugänge werden per E-Mail bekannt gegeben. Dazu ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Für Studierende erfolgt die Anmeldung über wuestudy, für alle anderen geht es HIER ZUR ANMELDUNG.

 

Eine Übersicht über alle Termine dieser Ringvorlesung gibt es hier.

Ansprechpartnerin für die Ringvorlesung: Frau Tanja Golly, tanja.golly@uni-wuerzburg.de, Tel.: 0931 31 88650.

Eine Übersicht über das Veranstaltungsangebot der drei Gründerzentren in Würzburg gibt es unter www.gruenderzentren-wuerzburg.de.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*