Basis-Workshop: Design Thinking: Was ist das? Und braucht man das?

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
am 12/03/2019
von 10:00 bis 17:00

Veranstaltungsort
ZDI Mainfranken


Die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft ist keine Zukunftsvision mehr. In vielen Industrien ist sie bereits Realität und stellt eine Herausforderung dar. In diesem Umfeld brauchen Führungskräfte neue Ansätze, um schnell innovative Lösungen für komplexe Probleme zu erarbeiten. Design Thinking ist eine Innovationsmethode, die in immer mehr Unternehmen und Start-Ups erfolgreich eingesetzt wird.

In diesem Programm lernen und erleben die Teilnehmenden, wie Design Thinking kreative Potenziale freisetzt und die schnelle Entwicklung kundenorientierter Ideen ermöglicht. Es wird praxisnah vermittelt, wie durch Empathie, nutzerzentriertes Denken, Zusammenarbeit in multidisziplinären Teams und frühe Visualisierung von Prototypen neue Lösungsansätze entstehen können.

Der Tagesworkshop gibt in einer Mischung aus Theorie und Praxis in offener und lockerer Atmosphäre Einblicke in die Methode des Design Thinking.

Anmeldung erforderlich unter anmeldung@zdi-mainfranken.de. Da pro Workshop max. 18 Personen teilnehmen können und  eine ausgewogene Mischung aus Studierenden, Wissenschaftlern, Mitarbeitern aus Start-Ups und Unternehmen angestrebt wird, ist die Anzahl an Plätzen beschränkt. Anmeldungen unserer Premium-Netzwerkpartner werden bevorzugt berücksichtigt.

Aktuelle Informationen über weitere Veranstaltungen des ZDI Mainfranken finden Sie unter ww.zdi-mainfranken.de.

Die Teilnahme für Studierende, Hochschulangehörige, Gründer und ZDI-Netzwerkpartner sowie Förderer des ZDI Mainfranken ist kostenfrei. Für alle anderen Interessenten stehen Restplätze zum Preis von 349,00 Euro (Halbtagsveranstaltung) bzw. 749 Euro (Ganztagesveranstaltung) zur Verfügung. Die Beträge verstehen sich zzgl. gesetzl. MWSt. und müssen bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn auf einem mit der Anmeldungsbestätigung genannten Konto eingegangen sein.

Datenschutzhinweis und Widerspruchsrecht
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Organisation der Veranstaltung und deren Abwicklung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. B DSGVO. Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten ausschließlich zu statistischen Zwecken in anonymisierter Form. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre Einwilligung, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung. Sie können der Nutzung und Speicherung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise gegenüber dem
ZDI Mainfranken widersprechen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*