Basis-Workshop: Design Thinking: Was ist das? Und braucht man das?

Lade Karte ...

Datum/Zeit
am 28/09/2017
von 10:00 bis 17:00

Veranstaltungsort
GRIBS Schweinfurt


Die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft ist keine Zukunftsvision mehr. In vielen Industrien ist sie bereits Realität und stellt eine Herausforderung dar. In diesem Umfeld brauchen Führungskräfte neue Ansätze, um schnell innovative Lösungen für komplexe Probleme zu erarbeiten. Design Thinking ist eine Innovationsmethode, die in immer mehr Unternehmen und Start-Ups erfolgreich eingesetzt wird.

In diesem Programm lernen und erleben die Teilnehmenden, wie Design Thinking kreative Potenziale freisetzt und die schnelle Entwicklung kundenorientierter Ideen ermöglicht. Es wird praxisnah vermittelt, wie durch Empathie, nutzerzentriertes Denken, Zusammenarbeit in multidisziplinären Teams und frühe Visualisierung von Prototypen neue Lösungsansätze entstehen können.

Der Tagesworkshop soll in einer Mischung aus Theorie und Praxis in offener und lockerer Atmosphäre Einblicke in die Methode des Design Thinking geben.

Weiterer Termin:

Anmeldung erforderlich unter anmeldung@zdi-mainfranken.de . Da pro Workshop max. 24 Personen teilnehmen können und  eine ausgewogene Mischung aus Studierenden, Wissenschaftlern, Mitarbeitern aus Start-Ups und Unternehmen angestrebt wird, ist die Anzahl an Plätzen beschränkt. Anmeldungen unserer Premium-Netzwerkpartner werden bevorzugt berücksichtigt.

Eine Veranstaltung des Zentrums für digitale Innovationen (ZDI) Mainfranken.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*